Unternehmen

Pouch Partners

Eppelheim/Zug, 8. November 2017. Pouch Partners (Teil der Capri-Sun Group) erwirbt das italienische Verpackungsunternehmen Porta Imballaggi Flessibili S.p.A. (Porta)

• Die Übernahme ist ein weiterer Schritt auf dem Weg hin zum globalen Spezialisten für Komplettlösungen am Beutelmarkt (Maschinen für die Herstellung und Befüllung von Beuteln, Folien und vorgefertigten Beuteln)

• Die Übernahme wurde am 31. Oktober 2017 abgeschlossen. Es handelte sich dabei um den Kauf von 100 % der Anteile an Porta.

• Pouch Partners AG (CH) wird die Aktivitäten von INDAG (DE), einem globalen Spezialisten für Abfüllanlagen und Beutelherstellungsmaschinen, mit den Laminier- und Druckanlagen von Porta (IT) kombinieren.

 

Brunello, Italien/Baar, Schweiz – 2. November 2017 – Die Aktionäre der Capri-Sun Group und Porta kündigten heute an, dass Pouch Partners AG, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Capri-Sun Group Holding AG, alle Anteile des italienischen Verpackungsunternehmens Porta Imballaggi Flessibili S.p.A. erwerben wird.

Das sich im Besitz von Hans-Peter Wild befindliche Unternehmen Capri-Sun plant, in den nächsten fünf Jahren sowohl sein Getränkegeschäft als auch seine Maschinen- und Beutelherstellungssparte Pouch Partners  zu verdoppeln. Diese Sparte beliefert Capri-Sun sowie Kunden der Lebensmittel-, Tierfutter-und Getränkeindustrie weltweit.

Porta, das gegenwärtig die flexiblen Folien für die kultigen Beutel von Capri-Sun an die Capri-Sun Group liefert, ist ein Unternehmen im Familienbesitz, das in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag feiert.

Roland Weening, CEO der Capri-Sun Group und Chairman der Pouch Partners AG, sagt: „Porta ist ein kundenorientierter und flexibler Anbieter hochwertiger Folien, sowohl für Capri-Sun als auch andere Unternehmen. Die Übernahme ist ein weiterer Meilenstein für uns. Unser Ziel ist es, der weltweit größte Experte für Beutelverpackungen zu werden, indem wir das Angebot an Beutelmaschinen mit dem Angebot an Folien und vorgefertigten Beuteln kombinieren. Wir produzieren jedes Jahr über sechs Milliarden Beutel und haben die Größenordnung und das Know-how, um am Markt für Beutelverpackungen als Anbieter von Komplettlösungen zu agieren.”

Carlo Porta, ehemaliger Leiter und Aktionär von Porta, kommentiert: „Unter der Leitung von Capri-Sun steht Porta sicher eine große Zukunft bevor. Wir werden die Chancen nutzen, um unser erfolgreiches Verpackungsunternehmen weiter auszubauen. Mit der Unterstützung der Gründerfamilie folgen wir dem Weg, der von unserem Gründer Enrico Porta eingeschlagen wurde.”

Pouch Partners wird vom aus Deutschland stammenden Dirk Hejnal geführt, der 2017 zu INDAG stieß, um die Position des Unternehmens als globaler Marktführer im Bereich der Beutelverpackung zu festigen. Das Geschäft von Porta wird weiter von Gianluca Tonini geleitet, der seit acht Jahren Managing Director bei Porta ist.

Pouch Partners zieht weitere Fusionen und Übernahmen innerhalb der Branche in Betracht.

 

-        Ende der Pressemitteilung -

  

Über Capri-Sun Group Holding AG

Capri-Sun ist ein kultiges Getränk im Standbeutel, das seit 1969 die Welt erobert. Inzwischen wird es in über 100 Ländern verkauft. Der ungebrochene Aufschwung der Marke schlägt sich in globalen Umsätzen von 1,4 Milliarden nieder (Euromonitor 2016). Aktuell wurden zuckerarme Versionen (<5g pro 100ml gemäß WHO-Richtlinien) sowie interessante neue Geschmacksrichtungen und Produkte wie Pure (60 % Saft, 40 % Wasser, 100 % Spaß) und Fruity Water (97 % Wasser, 3 % Saft) auf den Markt gebracht. Alle Capri-Sun-Produkte sind frei von künstlichen Farbstoffen und Konservierungsmitteln.

Über Pouch Partners AG

Pouch Partners AG mit Sitz in der Schweiz ist die neue Muttergesellschaft, die INDAG und Porta Imballaggi Flessibili S.p.A. (Anbieter von flexiblen Folien) unter sich vereint. Die Kunden von Pouch Partners AG stammen aus den Sparten Tierfutter, Getränke und Saucen.

Über Porta Imballaggi Flessibili S.p.A.

Porta Imballaggi Flessibili S.p.A. wurde 1967 gegründet und hat seinen Hauptsitz im italienischen Brunello. Das Unternehmen ist seit Langem ein führender Anbieter am italienischen Markt für flexible Verpackungen und ist spezialisiert auf die Bedruckung und Laminierung von Plastikfolien für große multinationale Unternehmen aus der Lebensmittel-, Getränke-, Kosmetik- und Chemieindustrie.